MM Toys

Music-on-Demand mit Deezer

DeezerMehr als 20 Millionen Lieder stehen bei dem Music-on-Demand-Anbieter Deezer zur Verfügung, wodurch sich der Provider durchaus mit den anderen führenden Anbietern für Musik-Streaming-Dienste messen kann. Darüber hinaus bietet Deezer eine SmartRadio Funktion an, welche den Zugriff auf 45 Internetradio-Sender ermöglicht, die durch verschiedene Stilrichtungen gekennzeichnet sind.

Der kostenlose Tarif trägt den Namen Discovery und dient demnach lediglich zum Entdecken des Services von Deezer. Für 12 Monate kann diese Version kostenfrei und unbegrenzt verwendet werden. Anschließend ist über diesen Account jedoch nur noch für 2 Stunden im Monat ein Zugriff auf die Musik möglich. Auf mobilen Geräten werden die Lieder dann sogar nur noch für einen Zeitraum von 30 Sekunden abgespielt. Da die kostenlose Version werbefinanziert ist, kommt es bei der Nutzung dieses Tarifs häufig zu Werbeunterbrechungen. Mit der Premium-Version erhält der Nutzer für 4,99 € im Monat einen uneingeschränkten und werbefreien Zugriff auf die komplette Musikdatenbank sowie alle Internetradio-Sender. Zusätzlich gibt es die Version Premium+, welche auch den Offline-Modus und die Verwendung von Deezer über Smartphones ermöglicht. Dieses Paket kann für 9,99 € im Monat gebucht werden. Hier findet ihr eine Music on Demand Vergleichsseite.

Die Nutzung des Dienstes ist bereits ohne eine Registrierung möglich. Dann können jedoch nur Liedabschnitte von jeweils 30 Sekunden abgespielt werden. Daher ist die schnelle Registrierung über die Website empfehlenswert. Wer einen Facebook-Account hat, kann seine Login-Daten für die Anmeldung bei Deezer ebenfalls verwenden. Andernfalls wird mit nur wenigen Daten einfach ein neuer Account angelegt. Zunächst können die kostenpflichtigen Tarife innerhalb einer 15-tägigen Testphase ausprobiert werden. Die Zahlung erfolgt bei Deezer per Kreditkarte oder PayPal. Sämtliche Tarife können zum Ende der Monatslaufzeit problemlos wieder gekündigt werden. Nach der Registrierung ist es sofort möglich, mit der Nutzung des Musik-Streaming-Dienstes zu beginnen. Durch eine unbegrenzte Anzahl an Playlists kann das umfangreiche Musik-Angebot von Deezer ganz nach dem Geschmack des Nutzers sortiert werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, über soziale Netzwerke wie zum Beispiel Facebook Lieblingslieder mit anderen auszutauschen und so auch neue Musikinspirationen zu erhalten.

Der Zugriff auf die Angebote erfolgt entweder durch den Internetbrowser oder über eine zusätzliche Software, welche für die Systeme Mac und Windows verfügbar ist. Den Offline-Modus bietet nur der Tarif Premium+, sodass bei allen anderen Tarifen stets eine Internetverbindung benötigt wird.